Die Startplätze sind wiederum auf 250 beschränkt. Melde dich an, solange es noch freie Plätze hat.

Auf drei verschiedenen Bergstrecken sind Zeitmessungen installiert. Du wählst nach deiner Tagesform, ob du 1x, 2x oder 3x rennmässig auf den Gurnigelpass fährst.

Auf dem Pass geniesst du die leckere Verpflegung und die Aussicht auf die Berner Alpen und den Thunersee. Entlang den Strecken befinden sich weitere Verpflegungsposten.

Wichtig:
Für die Rangliste zählen nur die Bergzeitfahrten. Daher lautet das Tagesmotto lautet «Hast + Rast».

Direkt zur Anmeldung

Ab 19. Juli 2021 mit Nachmeldegebühr.